Rolli-Treff-Franken e.V.
SPASS & SPORT FÜR ROLLIKIDS & ALLE ALTERSGRUPPEN

Inhaltsverzeichnis bitte mit Screenreader zur Navigation verwenden
Hallentraining 04.06.

Heute gab es ein etwas anderes Hallentraining als sonst...
Im ersten Teil wurde bei den schnellen Spielen 'Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann' und 'Räuber und Gendarm', bei denen es ums Fangen und Ausweichen ging, wieder die Freude und der Enthusiasmus unserer Mitglieder deutlich.
Es war einfach schön, dass auch wieder viele "alte" (naja, eigentlich junge) RTF-ler mit Ihren Familien mitgemacht haben.
Thomas von Reha&Care hat den "Fußgängern" wieder Rollstühle zur Verfügung gestellt, so daß alle an diesem Spaß teilhaben konnten.
Danach gab es eine kurze Pause, die uns Hanni und seine Nichte wieder mit Kaffee, Gebäck und Bonbons versüßte.
Der zweite Teil war geprägt vom Zerlegen und Putzen der Rollstühle. Dabei gab es viele unterschiedliche Vorgehensweisen zu beobachten.
Alle haben einen wirklich guten Job gemacht und festgestellt, wie gut enthaarte Vorderräder laufen 😄
Deshalb waren alle die Gewinner und haben die Gummibärchen eingeheimst 🏆

Hier gibt es wieder Bilder vom Training (sowie von Pause 😄 und Putzaktion)...



Trainingsevent auf der Reha und Care Frühlingsmesse 07.05.

Bei strahlendem Wetter, bomben Stimmung, tollen Inspirationen, vielen Anbietern und leckerem Essen fand das Mai Hallentraining auf der Frühlingsmesse von Reha und Care statt. Begleitet wurde unser Training von einem Kamerateam samt einer Drohne, die unsere Ausfahrt, sowie das Parcourtraining von unten und oben gefilmt haben.
Kardiotraining war inbegriffen, denn der Parcour selbst barg einige Herausforderungen und brachte so manche und manchen ins Schwitzen beziehungsweise zu einem schnelleren Herzschlag.
Wir hatten auch alle Eventualitäten im Programm: richtig fiesen, unebenen Belag, Schwellenbrücken mit gröbsten Rillen, Wabbelbrücken, schwebende Steigung-Neigung, gemeine Bögen und Bordsteine auf- und abwärts.
Gerade deswegen hat es richtig Spaß gemacht und gelernt haben wir wie immer sehr viel.
Danach hatte jede und jeder eine fette Stärkung verdient, für die reichlich gesorgt war.
Klasse war´s mal wieder!


Hallentraining 02.04.

Am 2. April gab es wieder das monatliche Training vom Rolli-Treff-Franken. Die Teilnehmerzahl hat sich auch trotz Schneeregen und der da noch geltenden Beschränkungen super stabilisiert. Diesen Samstag war neben den Spielen zur Förderung von Koordination und viel Spaß mit Fallschirm, Stäben, Bällen und Wäscheklammern das Kernthema Vorspannräder und Antriebe für Rollstühle.
Zuerst stellten die Rolli-Treff-Teilnehmer ihre Geräte vor. Danach ging es mit gespendeter Pizza von Hanni und seiner Gruppe "Biker rollen für Rolli-Treff Franken", Kuchen einiger Mitglieder und Getränken in die Pause. Anschließend zeigten verschiedene Anbieter, Thomas Frank von Rollstuhl-Service-Center Mühleisen GmbH, Dominik Herrmann von Vosara und Thomas König von Reha und Care die unterschiedlichsten Variationen zum Thema Vorspannräder und Antrieben: einfache wie das Free Wheel, lenkbare wie das Snoll on, das V3 von Vosara, Smoov one und Smartdrive, Handbikes mit und ohne Elektrozusatzantrieb, Vollelektrische wie der E-Pilot - das volle Programm also.
Alle Hersteller werden auch bei der Frühlingsmesse von Reha und Care am 6. und 7. Mai ihre Teile dabei haben, so dass ihr damit nochmal probefahren könnt.
Außerdem bekamen wir noch Infos zum Sitwake-Camp vom 19. – 21. Mai 2022 am Kleinen Brombachsee.
Näheres im Netz: https://www.h2oski.de/sitwake-camp/index.html
Eine tolle Sache - schaut es Euch an.

Weitere Bilder der verschiedenen Antriebe findet ihr auf der neuen Unter-Seite "Bilder Rollstuhl-Antriebe".

Fotograf und Kameramann Ritchy hat auch ein Video vom Training zur Verfügung gestellt, dass ihr euch hier anschauen könnt:

Video Hallentraining



Hallentraining 12.03.

Endlich ging es wieder los! Schon zum zweiten Mal mussten wir coronabedingt Pause machen, so dass wir uns sehr freuten, wieder starten zu können.
Im ersten Teil waren wie gewohnt Spiele an der Tagesordnung. Die Highlights waren Zauberer und Fee, sowie ADAC. Zuvor wärmten wir uns beim Spiel "Haltet das Feld frei" mit Stäben und Ringen auf.
In der Mittagspause bauten unsere fleißigen Begleitpersonen den Parcour fürs Mobilitätstraining auf. Nebenbei gab es eine Stärkung mit Kaffee und Keksen.
Dieses Mal lag der Schwerpunkt des Parcours auf dem Thema Bordstein fahren, Neigung und Steigung erklimmen sowie dem Überwinden von Kabelbrücken. Hierbei gab es für jeden individuelle Hilfe durch die Übungsleiterinnen, sowie durch die Begleitpersonen.
Herzlichen Dank auch fürs Fotografieren, für Kaffee und Kekse sowie an die fleilßigen Helfer, ohne die unser Training in dieser Form gar nicht möglich wäre.


Spannend war außerdem, dass ein Reporter von der 'Frankenschau aktuell' des Bayrischen Fernsehens mit seinem Team anwesend war, um einen kleinen Film über den Rolli-Treff und unser Training zu drehen.
Klick aufs Bild, und los gehts...

Link zum Film

Hier der Link zum Film auf der Seite des Bayerischen Fernsehens mit Audio-Transkription...